Bochum

Gepostet von am Mai 21, 2012 in OrangeFy's Blog | Keine Kommentare

Die Saison geht wieder los und BMan is unterwegs. Dankenswerterweise startet sie aber diesmal zur Eingewöhnung ganz in der Nähe, nämlich im Städtchen Bochum. Und da BMan neben dem ReWir-Stadion in einem ordentlichen Hotel untergebracht ist, und wir uns sonst vmtl. selten nach Bochum verirren würden, haben der kleine Mann und ich ihn gestern kurzerhand besucht und mussten dabei feststellen: Bochum ist gar nicht so hässlich, das Catering lecker und das Frühstück auch. Klar, für mich Großstadtkind definitiv eine Nummer zu klein, aber im Stadtpark und Stadtzentrum lässt es sich durchaus aushalten. Und: es gibt Kioske. Sehr wichtig.

Die Bochumer scheinen außerdem ein romantisches Völkchen zu sein, alle paar Meter treffen sich irgendwelche junge Erwachsene zu Stelldicheins – es gibt ja auch wirklich viele nette Plätzchen für solche Rendezvous, obwohl nur wenige Pärchen sich tatsächlich einen hübschen Treffpunkt auserkoren hatten.

Leider hatten wir bei unserem Rundgang ausnahmsweise mal keine Kamera dabei, deswegen keine eigenen Bilder.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Social Media Icons Powered by Acurax Website Designing Company